Kundenorientiert kompetent in Kirchhellen seit 1907
Kundenorientiert          kompetent         in Kirchhellen seit 1907

Datenschutz

Datenschutz

 

Als Ihre Apotheke nehmen wir den Schutz Ihrer Privatsphäre bei der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten gemäß den gesetzlichen Bestimmungen sehr ernst. Auf dieser Seite haben wir für Sie zusammengefasst, wie wir mit Ihren persönlichen Daten umgehen wollen. Diese Erklärung zum Datenschutz gilt nur für diese Website. Bitte beachten Sie, dass sie nicht auf Websites zutreffen muss, auf die wir durch Links verweisen.

 

 

Betroffenenrechte und Informationspflichten

 

1. Datenverarbeiter

 

 Name und Kontaktdaten des Verantwortlichen·

Glückauf Apotheke

Inhaberin Birgit Lauer e.K.

Hauptstraße 39

46244 Bottrop

Telefon: 02045 2305

Telefax: 02045 409772

E-Mail: glueckauf-apotheke-kirchhellen@t-online.de

 

Datenschutzbeauftragter: Herr Eberhard Lauer, apointern@gmx.de

 

 

 

2. Verarbeitungsrahmen

 

 Kategorien personenbezogener Daten, die verarbeitet werden·

o Adress- und Kontaktdaten mit Geburtsdatum

o Daten zur Krankenversicherung

o Mit und ohne ärztliche Verordnung abgegebene Arznei- und Hilfsmittel

o Informationen zu den abgegebenen Arznei- und Hilfsmitteln

o Zuzahlungs- und Eigenbeteiligungsbeträge

 

 Quelle der personenbezogenen Daten·

o Ärztliche Verordnungen

o Eigenauskunft aufgrund von Kaufvorgängen

o Arzneimittelinformationen der ABDATA Pharma-Daten-Service für                                  Apotheken, die ABDA-Datenbank

 

 Dauer, für die die personenbezogenen Daten gespeichert werden oder, falls dies nicht möglich ist, die Kriterien für die Festlegung dieser Dauer·

o Die gesetzlichen handels- und steuerrechtlichen Aufbewahrungsfristen. In derRegel 10 Jahre.

o In allen übrigen Fällen unverzüglich.

 

 Zwecke, für die die personenbezogenen Daten verarbeitet·

 werden sollen

o Abrechnung mit Genehmigungsverfahren und Reklamationsverfahren

o Erstellung von Medikationsplänen

o Beratung in der Arzneimittel- und Hilfsmitteltherapie

o Erstellung von Zuzahlungsquittungen

 

 Rechtsgrundlage für die Verarbeitung·

o §§ 300 und 302 SGB V, § 105 SGB XI mit den jeweils gültigen

Rahmenvereinbarungen und technischen Anlagen

o Datenschutzrechtliche Einwilligung in die Verarbeitung

 

 

3. Weitergabe der Daten

 

 Empfänger oder Kategorien von Empfängern der personenbezogenen Daten·

o Apothekenrechenzentrum

o Krankenkasse/Krankenversicherung

o Kassenärztliche/Kassenzahnärztliche Vereinigung

o Apothekerverein/-verband

o Warenwirtschaftssystemanbieter

 

 Garantie auf Dateneinsicht·

o Mit den Anbietern der Rezeptabrechnung, des Warenwirtschaftssystem und der Hilfsmittelgenehmigung/Rechnungsreklamationsbearbeitung und der Buchhaltung sind Verträge zur Datenverarbeitung im Auftrag abgeschlossen, die die Sicherheit der Daten und deren Verarbeitung garantieren.

o Die erhobenen Daten können aus dem Warenwirtschaftssystem (aposoft)

entweder textuell (auf Papier) oder digital (auf einem digitalen Datenträger)

zur Verfügung gestellt werden.

 

4. Kinder

 

Unser Angebot richtet sich grundsätzlich an Erwachsene. Personen unter 18 Jahren sollten ohne Zustimmung der Eltern oder Erziehungsberechtigten keine personenbezogenen Daten an uns übermitteln.

 

5. Erhebung von Daten bei Nutzung dieser Webseite

 

Bei der bloß informatorischen Nutzung der Website, also wenn Sie sich nicht registrieren oder uns anderweitig Informationen übermitteln, erheben wir nur die personenbezogenen Daten, die Ihr Browser an unseren Server übermittelt. Wenn Sie unsere Website betrachten möchten, erheben wir die folgenden Daten, die für uns technisch erforderlich sind, um Ihnen unsere Website anzuzeigen und die Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten (Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO): 

  1. IP-Adresse
  2. Datum und Uhrzeit der Anfrage
  3. Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT)
  4. Inhalt der Anforderung (konkrete Seite)
  5. Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode
  6. jeweils übertragene Datenmenge
  7. Website, von der die Anforderung kommt
  8. Browser
  9. Betriebssystem und dessen Oberfläche
  10. Sprache und Version der Browsersoftware.


Einsatz von Cookies

(1) Zusätzlich zu den zuvor genannten Daten werden bei der Nutzung unserer Website Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrer Festplatte dem von Ihnen verwendeten Browser zugeordnet gespeichert werden und durch welche der Stelle, die den Cookie setzt, bestimmte Informationen zufließen. Cookies können keine Programme ausführen oder Viren auf Ihren Computer übertragen. Sie dienen dazu, das Internetangebot insgesamt nutzerfreundlicher und effektiver zu machen.

(2) Diese Website nutzt folgende Arten von Cookies, deren Umfang und Funktionsweise im Folgenden erläutert werden:

a.    Transiente Cookies werden automatisiert gelöscht, wenn Sie den Browser schließen. Dazu zählen insbesondere die Session-Cookies. Diese speichern eine sogenannte Session-ID, mit welcher sich verschiedene Anfragen Ihres Browsers der gemeinsamen Sitzung zuordnen lassen. Dadurch kann Ihr Rechner wiedererkannt werden, wenn Sie auf unsere Website zurückkehren. Die Session-Cookies werden gelöscht, wenn Sie sich ausloggen oder den Browser schließen.

b.    Persistente Cookies werden automatisiert nach einer vorgegebenen Dauer gelöscht, die sich je nach Cookie unterscheiden kann. Sie können die Cookies in den Sicherheitseinstellungen Ihres Browsers jederzeit löschen.

c.    Sie können Ihre Browser-Einstellung entsprechend Ihren Wünschen konfigurieren und die Annahme von allen Cookies ablehnen. Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie durch die Deaktivierung von Cookies eventuell nicht alle Funktionen dieser Website nutzen können.

 

6. entfallen

 

 

7. Betroffenenrechte

 

o Patienten haben das Recht auf Auskunft, Berichtigung, Löschung,

Einschränkung der Verarbeitung oder auf ein Widerspruchsrecht gegen die

Verarbeitung sowie das Recht auf Datenübertragbarkeit, soweit sich die

Verarbeitung der Daten nicht nach den Abrechnungsvorschriften nach §§ 300

und 302 SGB V sowie § 105 SGB XI richtet.

o Jeder Patient, der eine Einwilligung zur Verarbeitung seiner Daten für

bestimmte Zwecke erteilt hat, hat das Recht diese datenschutzrechtliche

Einwilligungserklärung jederzeit, ohne Angabe von Gründen und ohne

Wahrung einer bestimmten Form zu widerrufen.

o Jeder Patient hat bei Datenschutzrechtsverstößen des Verantwortlichen oder

einer seiner Auftragsdatenverarbeiter das Recht zur Beschwerde bei der

zuständigen Behörde. Dies ist:

 

Die Landesbeauftragte

für den Datenschutz und Informationsfreiheit Nordrheinwestfalen

Postfach 20 04 44

40102 Düsseldorf

E-Mail: poststelle@ldi.nrw.de

 

o Darüber hinaus haben Patienten die Möglichkeit, sich an die Aufsichtsbehörde

an ihrem gewöhnlichen Aufenthaltsort (Wohnort) zu wenden.

 

8. Änderungsvorbehalt / Stand der Informationen:

 

Wir behalten uns vor, beim Einsatz neuer Services die Datenschutzerklärung zu aktulisieren. Stand: 01.05.2019

 

 

Ein Text! Sie können ihn mit Inhalt füllen, verschieben, kopieren oder löschen.

 

 

Unterhalten Sie Ihren Besucher! Machen Sie es einfach interessant und originell. Bringen Sie die Dinge auf den Punkt und seien Sie spannend.

Hier finden Sie uns

Glückauf Apotheke

Hauptstr. 39

46244 Bottrop

Öffnungszeiten

Montag - Freitag     8 - 19 Uhr

Samstag             8.30 - 13Uhr

Kontakt

Bei Fragen oder Rezeptvorbestellungen rufen Sie uns gerne an unter:

 

02045 2305